Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Amtlicher ATC-Code

Mit dem GKV-Modernisierungsgesetzes (GMG) hat der Gesetzgeber der Selbstverwaltung ein weiteres Instrument zur Information der Vertragsärzte über eine wirtschaftliche Verordnungsweise an die Hand gegeben. So können nun explizit Kostenvergleiche für Arzneimittel mit Hilfe der Tagesdosis nach dem Anatomisch-therapeutisch-chemischen Klassifikationssystem (ATC-System) durchgeführt werden (§ 73 Abs. 8 SGB V).

 

Das ehemalige Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) hat im Rahmen dieser Regelung das Deutsche Institut für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) beauftragt, diese Klassifikation der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Im Januar 2004 wurde als erste Fassung die international gültige ATC-Klassifikation der WHO durch das BMGS für amtlich erklärt. Diese Klassifikation beruht auf der deutschen Übersetzung der WHO-Publikation, die das WIdO erstellt hat.

Anpassung an den deutschen Markt

Die gesetzliche Regelung sieht des Weiteren vor, dass die ATC-Klassifikation mit definierten Tagesdosen (DDD) bei Bedarf an die Besonderheiten der Versorgungssituation in Deutschland angepasst wird. Zur Beratung im Zusammenhang mit einer Weiterentwicklung des international gültigen ATC-Systems hat das BMGS eine ATC-Arbeitsgruppe beim Kuratorium für Fragen der Klassifikation im Gesundheitswesen (KKG) eingerichtet, in der die maßgeblichen Fachkreise vertreten sind.

 

Als Grundlage für die Anpassung des internationalen Systems wird die ATC/DDD-Systematik des GKV-Arzneimittelindex im WIdO mit den bereits erarbeiteten Erweiterungen und Änderungen für den deutschen Arzneimittelmarkt verwendet, die einmal jährlich publiziert wird. Die pharmazeutischen Hersteller haben über ihre Verbände die Möglichkeit, Stellungnahmen zu dieser Klassifikation abzugeben. Der GKV-Arzneimittelindex im WIdO bewertet die Anträge inhaltlich und erstellt hierzu eine Beratungsunterlage. Über diese wird in der Arbeitsgruppe des KKG beraten und eine Empfehlung abgegeben.

 

Grundlage für die Ergebnisse der ATC-Arbeitsgruppe ist es dabei einerseits, möglichst kompatibel zu der internationalen Klassifikation zu bleiben, andererseits aber gleichzeitig deutsche Verordnungsbesonderheiten zu berücksichtigen. Jeweils zum Stichtag 1. Januar eines Jahres soll eine aktualisierte amtliche Fassung in Kraft treten.

Hinweis zu kostenfrei abrufbaren Werke und Datenbanken

Bitte beachten Sie, dass alle hier kostenfrei abrufbaren Werke und Datenbanken urheberrechtlich geschütztes Eigentum des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) im AOK-Bundesverband sind.  Nachdruck, öffentliche Wiedergabe, Vervielfältigung und Verbreitung (gleich welcher Art), auch von Teilen der Datenbank oder des Werkes, bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung des AOK-Bundesverbandes, Rosenthaler Straße 31, 10178 Berlin.

Ansprechpartner

Dr. Anette Zawinell

Tel. 030/34646-2563

anette.zawinell(at)wido.bv.aok.de 

Downloads

Amtlicher ATC-Index mit DDD-Angaben für das Jahr

- 2005 >>>

- 2006 >>>

- 2007 >>>

- 2008 (zip) >>>

- 2009 (zip) >>>

- 2010 (zip) >>>

- 2011 (zip) >>>

- 2012 (zip) >>>

- 2013 (zip) >>>

- 2014 (zip) >>>

- 2015 (zip) >>>

- 2016 (zip) >>>

Listen der Erweiterungen und Änderungen

- 2015 im Vergleich zu 2014 >>>

- 2016 im Vergleich zu 2015 >>>

 

 

ATC-Arbeitsgruppe Protokoll

– Einrichtung >>>

– 1. Sitzung 2004 >>>

– 2. Sitzung 2004 >>>

– 3. Sitzung 2004 >>>

– 4. Sitzung 2005 (korr. Version) >>>

– 5. Sitzung 2006 >>>

– 6. Sitzung 2007 >>>

– 7. Sitzung 2008 >>>

– 8. Sitzung 2009 >>>

– 9. Sitzung 2010 >>>

– 10. Sitzung 2011 >>>

– 11. Sitzung 2012 >>>

– 12. Sitzung 2013 >>>

– 13. Sitzung 2014 >>>

– 14. Sitzung 2015 >>>

Präsentationen

– 4. Sitzung 2005 >>>

– 5. Sitzung 2006 >>>

– 6. Sitzung 2007 >>>

– 7. Sitzung 2008 >>>

– 8. Sitzung 2009 >>>

– 9. Sitzung 2010 >>>

– 10. Sitzung 2011 >>>

– 11. Sitzung 2012 >>>

– 12. Sitzung 2013 >>>

– 13. Sitzung 2014 >>>

– 14. Sitzung 2015 >>>

Workflow für den ATC

– 2007 >>>

– 2008 >>>

– 2009 >>>

– 2010 >>>

– 2011 >>>

– 2012 >>>

– 2013 >>>

– 2014 >>>

– 2015 >>>

– 2016 >>>

– 2017 >>>

Beschlussfassung für den ATC

 

– 2005 >>>

– 2006 >>>

– 2007 >>>

– 2008 >>>

– 2009 >>>

– 2010 >>>

– 2011 >>>

– 2012 >>>

– 2013 >>>

– 2014 >>>

– 2015 >>>

– 2016 >>>

Partner

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

 

Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI)