Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Preisentwicklung im deutschen Arzneimittelmarkt

 

Das Forschungsprojekt GKV-Arzneimittelindex untersucht monatlich die Preisentwicklung im deutschen Arzneimittelmarkt mit zwei Berechnungsansätzen.

 

In Teil 1 wird der Preisindex eines definierten Warenkorbs nachgezeichnet. Dabei werden die Preise aller Arzneimittel entsprechend ihrer Verordnungshäufigkeit im Vorjahr bis zum aktuellen Monat verglichen. Damit ein Arzneimittel hier berücksichtigt wird, muss es also sowohl im Vorjahr (Basiszeitraum) als auch aktuell (Betrachtungszeitraum) auf dem Markt verfügbar gewesen sein. Dabei wird der Effekt umso stärker gewichtet, je häufiger es verordnet wurde. Aktuelle Marktentwicklungen und die Wirkung gesetzgeberischer Maßnahmen werden damit auf Preisebene, nicht aber auf Produktebene nachvollzogen.

 

Als Warenkorb für die Indexberechnung werden die gesamten Verordnungen zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland (GKV-Arzneimittelindex) eines Jahres (Basisperiode) definiert.

 

Neben der Analyse des Gesamtmarktes bietet das Preisinfo differenzierte Auswertungen nach:

  • Festbetragsmarkt
  • Nicht-Festbetragsmarkt
  • Arzneimittelgruppen (2. Ebene der ATC-Klassifikation)

In Teil 2 werden die Preise aller aktuell im Vertrieb befindlichen Arzneimittel als ungewichtete Mittelwerte der Marktsituation der Vormonate gegenübergestellt. Aktuelle Marktentwicklungen werden sowohl auf Preisebene als auch auf Produktebene (einschließlich der aktuellen Markteintritte und Marktaustritte und deren individuelle Preise) nachvollzogen. Dies geschieht unabhängig von der Verordnungshäufigkeit in einem definierten Zeitraum.

Neben der Analyse des Gesamtmarktes bietet das Preisinfo im Teil 2 differenzierte Auswertungen nach:

  • Markt der patentgeschützten Arzneimittel
  • Neueinführungen im patentgeschützten Markt
  • Arzneimittelgruppen (2. Ebene der ATC-Klassifikation

Detaillierte Angaben zur Methodik der Indexberechnung, der Datenbasis, der Umbasierung sowie der Darstellung mit ungewichteten Durchschnittspreisen finden Sie am Ende des Preisinfos.

Ansprechpartner

Dr. Carsten Telschow

Tel. 030 / 34646-2111

carsten.telschow(at)wido.bv.aok.de

 

Weiterführende Seiten

GKV-Arzneimittelindex >>>

Downloads

Aktuelle Preisentwicklung 

April 2016 >>>