Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Preisentwicklung im deutschen Arzneimittelmarkt

Das Forschungsprojekt GKV-Arzneimittelindex untersucht monatlich die Preisentwicklung im deutschen Arzneimittelmarkt. Ausgehend von den Preisen eines spezifischen Warenkorbs, der jährlich angepasst wird, wird die Preisentwicklung anhand eines Preisindex und der Veränderungsraten zum jeweiligen Vorjahresmonat und zum Vormonat dargestellt.

 

Neben der Analyse des Gesamtmarktes bietet das Preisinfo differenzierte Auswertungen nach:

  • Umsatzstärke der Arzneimittel
  • Festbetragsmarkt
  • Nicht-Festbetragsmarkt
  • rezeptpflichtiger Markt
  • nicht-rezeptpflichtiger Markt
  • Preisentwicklungen nach Indikationsgruppe

Als Warenkorb für die Indexberechnung werden die gesamten Verordnungen zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland (GKV-Arzneimittelindex) eines Jahres (Basisperiode) definiert.

 

Bei der Indexberechnung werden nur solche Artikel berücksichtigt, die sowohl in der Basis- als auch in der Berichtsperiode in der Großen Deutschen Spezialitäten-Taxe (Lauertaxe) verzeichnet waren.

 

Eine Anpassung des Warenkorbs und die Umstellung auf einen neuen Basismonat erfolgt jährlich. Detaillierte Angaben zur Methodik der Indexberechnung, der Datenbasis und der Umbasierung finden Sie am Ende des Preisinfos.

Ansprechpartner

Dr. Carsten Telschow

Tel. 030 / 34646-2111

carsten.telschow(at)wido.bv.aok.de

 

Weiterführende Seiten

GKV-Arzneimittelindex >>>

Downloads

Aktuelle Preisentwicklung 

Oktober 2014 >>>