Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Report oder Atlas? Zur Analyse von Arzneimittelverordnungsdaten

Report oder Atlas?

Daten über die Arzneimittelverordnungen in Deutschland liegen seit Anfang der 80er Jahre vor. Eine inhaltliche Besprechung dieser Arzneimittelverordnungen im ambulanten Leistungsgeschehen wird in dem seit 1985 jährlich erscheinenden Arzneiverordnungs-Report vorgenommen und seit 2006 auch im Rahmen des Arzneimittel-Atlas. Damit beschreiben zwei Studien das Verschreibungsverhalten der ambulant tätigen Kassenärzte. In der vorliegenden Publikation wird insbesondere folgenden Fragen nachgegangen:

  • Welche Warenkörbe, Klassifikationen und Methoden werden verwendet und sind diese miteinander vergleichbar?
  • Welche Ergebnisse werden basierend auf den deskriptiven Analysen der Verordnungsdaten erzielt und wie werden diese interpretiert?
  • Werden Fragen von Unter-, Über- und Fehlversorgung thematisiert und wie belastbar sind diese Aussagen?

Helmut Schröder, Katrin Nink, Valentina Coca, Anette Zawinell, Gabriela Brückner, Kenan Ajanovic; Report oder Atlas? Zur Analyse von Arzneimittelverordnungsdaten. Bonn 2007, 1. Auflage, 144 Seiten. ISBN–13 978–3–922093–46–6.

Ansprechpartner

Dr. Carsten Telschow

Tel. 030/34646-2111

carsten.telschow(at)wido.bv.aok.de

Downloads

Studie Report oder Atlas? >>>

 

Pressemitteilung >>>

 

KV Nordrhein über WIdO-Studie >>>

Bestellen

Erschienen in der "WIdO-Reihe im KomPart-Verlag".

 

Bestellungen richten Sie bitte an den

KomPart-Verlag >>>

 

Eine ausdruckbare Fassung der Studie steht hier im PDF-Format (2,36 MB) – kostenfrei – unter "Downloads" bereit.