Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Arbeitsunfähigkeitsanalysen

Ein wichtiger Ansatz der Krankenstandsanalyse ist die systematische Auswertung der Arbeitsunfähigkeitsmeldungen, die routinemäßig von den Krankenkassen erfasst werden. Im Unterschied zu den Arbeitgebern erhalten die Krankenkassen auch die Diagnosen, welche die Arbeitsunfähigkeit begründen. Diese Daten können in anonymisierter Form betriebs- oder branchenbezogen ausgewertet werden.

 

Zu diesem Zweck unterhält das WIdO seit 1993 eine bundesweite Datenbank, die die aktuellen AU-Daten aller AOKs flächendeckend umfasst. Diese Datenbank dient neben der Sicherstellung der weitgehend standardisierten Produkte auch als Grundlage für weitergehende Analysen für einzelne Branchen und Berufsgruppen.

 

Vom WIdO angeboten werden zum einen Kurzprofile des AU-Geschehens in einzelnen Betrieben (AU-Profile) sowie Datengrundlagen und Software für eine rechnergestützte umfassende Fehlzeitenanalyse (AU-PC). Der Einsatz der Produkte erfolgt über den AOK Service Gesunde Unternehmen durch die jeweils zuständige AOK. Bei Interesse an den AU-Analysen wenden Sie sich bitte an Ihre AOK vor Ort.

Ansprechpartner

Markus Meyer

Tel. 030/34646-2576

bgf(at)wido.bv.aok.de

Weiterführende Seiten

AOK-Service Gesunde Unternehmen >>>

WIdO Literaturdatenbank

Alle Publikationen zum Thema >>>