Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Fokus Pflegeversicherung - Nach der Reform ist vor der Reform

Eine nachhaltig wirksame Reform der Sozialen Pflegeversicherung sollte es werden, doch als das "Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz)" der Großen Koalition zum 1. Juli 2008 in Kraft trat, war allen Beteiligten längst klar: Die nächste Pflegereform wird nicht lange auf sich warten lassen. Und zwar schon deshalb, weil notwendige Reformen der Finanzierungsstrukturen überhaupt nicht angegangen wurden.

 

In "Fokus Pflegeversicherung. Nach der Reform ist vor der Reform" setzen sich Autoren aus Wissenschaft und Praxis in zwölf Beiträgen mit wichtigen Dimensionen der Pflegeversorgung und ihrer Finanzierung in Gegenwart und Zukunft auseinander. Herausgegeben von Hendrik Dräther und Dr. Klaus Jacobs vom Wissenschaftlichen Institut der AOK sowie Prof. Dr. Heinz Rothgang vom Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen.

 

Jetzt als Download erhältlich >>>

Bestellinformationen

Erschienen in der neuen "WIdO-Reihe im KomPart-Verlag". Hendrik Dräther; Klaus Jacobs; Heinz Rothgang (Hrsg.): Fokus Pflegeversicherung: Nach der Reform ist vor der Reform. Berlin 2009: KomPart-Verlagsgesellschaft, 336 S., Brosch., ISBN 978-3-940172-15-0.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Klaus Jacobs 

Tel. 030/34646-2182  

klaus.jacobs(at)wido.bv.aok.de

 

Hendrik Dräther

Tel. 030/34646-2582

hendrik.draether(at)wido.bv.aok.de

Downloads

Pressemitteilung >>>

Inhaltverzeichnis >>>

Vorwort >>>


WIdO Literaturdatenbank

Publikationen zum Thema >>>

Bestellen

Erschienen in der "WIdO-Reihe im KomPart-Verlag".

 

Bestellungen richten Sie bitte an den

KomPart-Verlag >>>

Partner

KomPart Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Berlin