Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Fehlzeiten-Report: Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft

Der Fehlzeiten-Report, der vom WIdO und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Die Entwicklung in den einzelnen Wirtschaftszweigen wird detailliert beleuchtet. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt.

 

Daneben wird in einer Reihe von Einzelbeiträgen verschiedener Autoren aus Wissenschaft und Praxis ein aktuelles Schwerpunktthema behandelt. So entsteht ein Fachbuch mit einer Mischung aus analytischen Beiträgen, Praxisbeispielen sowie umfassendem Datenmaterial. Als solches ist es unverzichtbar für Unternehmer, Führungskräfte und Arbeitnehmervertreter sowie alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen.

    

Die Ausgaben im Überblick

FZR 2013: Verdammt zum Erfolg - die süchtige Arbeitsgesellschaft? >>>

FZR 2012: Gesundheit in der flexiblen Arbeitswelt: Chancen nutzen –
                 Risiken minimieren >>>

FZR 2011: Führung und Gesundheit >>>

FZR 2010: Vielfalt managen: Gesundheit fördern –

                 Potenziale nutzen >>>

 FZR 2009: Psychische Belastungen reduzieren –

                 Wohlbefinden fördern >>>

FZR 2008: Betriebliches Gesundheitsmanagement:

                 Kosten und Nutzen >>>

FZR 2007: Arbeit, Geschlecht und Gesundheit >>>

FZR 2006: Chronische Krankheiten >>>

FZR 2005: Arbeitsplatzunsicherheit und Gesundheit >>>

FZR 2004: Gesundheitsmanagement in Krankenhäusern und

                 Pflegeeinrichtungen >>>

FZR 2003: Wettbewerbsfaktor "Work-Life-Balance" >>>

FZR 2002: Demographischer Wandel >>>

FZR 2001: Gesundheitsmanagement im öffentlichen Sektor >>>

FZR 2000: Zukünftige Arbeitswelten >>>

FZR 1999: Psychische Belastung am Arbeitsplatz >>>

Jedes Jahr aktuell im Fehlzeiten-Report:

  • Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen Branchen
  • Die wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen Krankheitsarten
  • Vergleichende Analysen nach Ländern, Betriebsgrößen und Berufsgruppen
  • Anschauliche Darstellung der vorhandenen Zahlen durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen

Der Fehlzeiten-Report erscheint seit 1999 beim Wissenschaftlichen Springer-Verlag, (Berlin, Heidelberg) und ist über den Buchhandel zu beziehen.

Pressestimmen:

Die Welt

"Der Fehlzeiten-Report zeigt sehr ausführlich Gründe und Auslöser von Fehlzeiten in Betrieben auf und gibt viele Lösungshinweise."

 

Zentralverband des Deutschen Baugewerbes

"Wer wissen möchte, ob der Krankenstand im eigenen Unternehmen zu hoch liegt oder Besonderheiten im Vergleich zu Betrieben der gleichen Branche bestehen, findet in diesem Report reichhaltiges Material."

 

Arbeit & Ökologie

"Der Fehlzeiten-Report ist weit mehr als eine statistische Datensammlung. ...Insgesamt ein empirisch überaus fundiertes, gleichwohl praxisnahes, veritables Handbuch über die vielfältigen Zusammenhänge von Arbeit und Krankheit."

 

Impulse

"Diese Mischung aus Praxisbeispielen und analytischen Beiträgen ist wirklich gelungen."

Ansprechpartner

Helmut Schröder

Tel. 030/34646-2115

 

Joachim Klose

Tel. 030/34646-2129

 

bgf(at)wido.bv.aok.de

Bestellen

Fehlzeiten-Report bestellen >>>

Partner

Springer-Verlag, Berlin

Universität Bielefeld

 

WIdO Literaturdatenbank

Alle Publikationen zum Thema >>>