Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Inanspruchnahmeforschung

In dieser Rubrik sind Einzelthemen, die im Bereich Versorgungsanalysen durchgeführt werden, zu finden - beispielsweise intersektorale Inanspruchnahmeanalysen zu einzelnen Erkrankungen. Neu ist die sektorenübergreifende Herangehensweise, bei der die rein sektorale Sicht aufgelöst wird und individuenbezogene Informationen zur Morbidität und Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen in den drei großen Sektoren ambulante ärztliche Versorgung, Arzneimittelversorgung und stationäre Versorgung darstellbar werden.

 

Einzelanalysen beziehen sich z. B. auf die Frage nach der diabetes-bedingten Amputationshäufigkeit unterer Extremitäten in Deutschland und der Möglichkeit der Vermeidung durch eine bessere Versorgung.

 

Analysen Amputationshäufigkeit >>>

 

Ein weiterer Bericht vergleicht die medizinische Versorgung der Patienten mit Koronarer Herzkrankheit oder Herzinsuffizienz anhand von AOK-Routinedaten. Er widmet sich insbesondere der methodischen Seite – etwa der Frage der Selektion von Patienten mit diesen Erkrankungen aus den in Arztpraxen dokumentierten Diagnosen.

 

KHK/Herzinsuffizienz-Bericht 2007 >>>

Ansprechpartner

Bettina Gerste

Tel. 030/34646-2119

bettina.gerste(at)wido.bv.aok.de



Christan Günster

Tel. 030/34646–2128

christian.guenster(at)wido.bv.aok.de