Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Krankenhaus-Report 2016: Ambulant im Krankenhaus

Krankenhäuser beschränken sich seit langem nicht mehr auf die rein stationäre Leistungserbringung, sie erbringen zunehmend auch ambulante Behandlungen So ist in den letzten Jahren eine Vielzahl ambulanter Leistungsbereiche an Krankenhäusern mit unterschiedlichen Zielrichtungen entstanden, etwa um Versorgungslücken zu schließen, die Ambulantisierung stationärer Leistungen voranzubringen oder die spezifisch deutsche Trennung von ambulanter und stationärer Versorgung überwinden zu helfen. Damit stellt sich verstärkt die Frage, wie sich diese neuen Versorgungsformen in die Gesundheitsversorgung in Deutschland einfügen.

Klauber/Geraedts/Friedrich/Wasem (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2016; Schwerpunkt: Ambulant im Krankenhaus. Schattauer-Verlag (Stuttgart); 548 Seiten; 88 Abb.; 84 Tab., kart.; mit Online-Zugang; 54,99 € (D) / 56,60 € (A)

 

ISBN-13: 978-3-7945-3154-7 (Print)

ISBN-13: 978-3-7945-6980-9 (eBook PDF) 

Schwerpunktthemen dieser Ausgabe

  • Formen und Umfang der ambulanten Leistungserbringung durch Krankenhäuser und deren Beteiligung an der ambulanten Notfallversorgung
  • das Leistungsgeschehen an Psychiatrischen Institutsambulanzen, Hochschulambulanzen und Medizinischen Versorgungszentren
  • den Stellenwert des ambulanten Operierens
  • Stand und Perspektive der ambulanten spezialärztlichen Versorgung
  • Krankenhausaufenthalte infolge ambulant-sensitiver Diagnosen
  • die fachärztliche Ausstattung der ambulanten Versorgung am Krankenhaus

Weitere Themen und Analysen:

  • Herstellung von Bedarfsgerechtigkeit in der Krankenhausplanung
  • die deutsche Choosing-Wisely-Initiative zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung
  • die Qualität der poststationären Arzneimittelversorgung von Patienten mit Herzinsuffizienz

Internetportal zum Buch (Online-Zugang)

Im Internetportal zum Krankenhaus-Report 2016 finden sich alle Abbildungen und Tabellen des Buches, das Krankenhaus-Directory sowie die komplette Krankenhauspolitische Chronik 2000 bis 7/2015 mit Zusatztabellen zu den Kapiteln 18, 19 und 20.

Das Internetportal bietet dem interessierten Leser die Möglichkeit, alle Tabellen und Abbildungen unter Berücksichtigung des Copyrights auf seinem Rechner weiterzuverarbeiten und in eigene Arbeiten zu übernehmen.

 

www.krankenhaus-report-online.de

Ansprechpartner

Dr. Gregor Leclerque

Tel. 030/34646-2267

gregor.leclerque(at)wido.bv.aok.de

 

Susanne Sollmann

Tel. 030/34646-2118

susanne.sollmann(at)wido.bv.aok.de

Weiterführende Seiten

Herausgeber und Autoren >>>

Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes >>>

Downloads

Vorwort >>>

Inhaltsverzeichnis >>>

Abstracts >>>

Leseprobe: Kapitel 1 >>>

Flyer >>>

 

 

WIdO Literaturdatenbank

Alle Publikationen zum Thema >>>

Partner

Schattauer-Verlag, Stuttgart

Bestellen

Ausgabe bestellen >>>