Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Pflege-Report 2016: Die Pflegenden im Fokus

Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt in Deutschland weiter deutlich zu. Ihre Versorgung sicherzustellen ist eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung der kommenden Jahrzehnte. Mit dem Schwerpunktthema „Die Pflegenden im Fokus“ widmet sich der Pflege-Report 2016 den Personen und Berufsgruppen, die den Versorgungsalltag der Pflegebedürftigen maßgeblich gestalten.

Bestellinformationen

Jacobs/Kuhlmey/Greß/Schwinger (Hrsg.): Pflege-Report 2016. Schwerpunkt: Die Pflegenden im Fokus. Schattauer (Stuttgart); 364 Seiten; 63 Abb.; 52 Tab., kart.; 54,99 € (D) / 56,60 € (A); ISBN-13: 978-3-7945-3175-2

Inhaltsverzeichnis

  

Teil I   Schwerpunktthema: Die Pflegenden im Fokus

        

1. Perspektiven zum pflegerischen Versorgungsmix

Stefan Görres, Kathrin Seibert und Susanne Stiefler

|Abstract >>>

 

2. Wer pflegt? Personen- und Professionen-Mix
in ausgewählten europäischen Ländern

Erika Schulz und Johannes Geyer

|Abstract >>>

 

3. Pflege und Pflegebildung im Wandel – der Pflegeberuf zwischen generalistischer Ausbildung und Akademisierung

Karl Kälble und Johanne Pundt

|Abstract >>>

 

4 . Akademisierung der Ausbildung und weitere Strategien gegen Pflegepersonalmangel in europäischen Ländern

Yvonne Lehmann und Johann Behrens

|Abstract >>>

 

5. Belastungen im Pflegeberuf: Bedingungsfaktoren, Folgen und Desiderate

Ulrike Höhmann, Manuela Lautenschläger und Laura Schwarz

|Abstract >>>

   

6. Die Entlohnung von Pflegekräften – große Unterschiede zwischen Berufen und Regionen

Dieter Bogai, Holger Seibert und Doris Wiethölter

|Abstract >>>

  

7. Die Pflegekammer: Eine Interessenvertretung  für die Pflege?

Antje Schwinger

|Abstract >>>   |Kapitel (PDF 1,4 MB) >>>

  

8. „Live-in-Arrangements“ in deutschen Haushalten: Zwischen arbeitsrechtlichen/-vertraglichen (Un-)Sicherheiten und Handlungsmöglichkeiten

Agnieszka Satola und Beate Schywalski

|Abstract >>>

  

9. Erprobung von Betreuungsdiensten im Rahmen der Modellvorhaben nach § 125 SGB XI 139

Martin Holzhausen und Eckart Schnabel

|Abstract >>>

  

10. Pflegen, Kümmern und Begleiten: Berufspolitische Entwicklungspfade zur Sorgearbeit vor Ort

Denise Becka, Uwe Borchers und Michaela Evans

|Abstract >>>

  

11. Belastungen und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige

Elmar Gräßel und Elisa-Marie Behrndt

|Abstract >>>

  

12. Unterstützungsbedarf in der informellen Pflege – eine Befragung pflegender Angehöriger

Antje Schwinger, Chrysanthi Tsiasioti und Jürgen Klauber

|Abstract >>>   |Kapitel (PDF 0,8 MB) >>>  

  

13. Vereinbarkeit von Beruf und Pflege – Rahmenbedingungen und Bedarfslagen

Ralf Suhr und Dörte Naumann

|Abstract >>>

  

14. Rechtsfragen der Kooperation und Koordination der Berufe im Kontext der Langzeitpflege

Gerhard Igl

|Abstract >>>

  

15. Internationale Fachkräfte in der Pflege

Grit Braeseke und Holger Bonin

|Abstract >>>

  

16. Kosten und Finanzierung von Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel in der Pflege

Stefan Greß und Klaus Jacobs

|Abstract >>>   |Kapitel (PDF 0,6 MB) >>>

  

Teil II Daten und Analysen

 

17. Pflegebedürftigkeit in Deutschland

Antje Schwinger, Kathrin Jürchott, Chrysanthi Tsiasioti und Isabel Rehbein

|Abstract >>>     

Nach oben

Ansprechpartner

Antje Schwinger

Tel. 030/34646-3604

antje.schwinger(at)wido.bv.aok.de

Downloads

Inhaltsverzeichnis >>>

Abstracts >>>

Pressemitteilung >>>

Flyer/Bestellformular >>>

Partner

Schattauer-Verlag, Stuttgart

Bestellen

Ausgabe online bestellen >>>