Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Versorgungs-Report 2015/2016: Kinder und Jugendliche

Im Rahmen des Schwerpunktthemas widmet sich der Versorgungs-Report 2015/2016 der „Gesundheit von Kindern und Jugendlichen“, der eine besondere gesellschaftliche Bedeutung zukommt. Ärzte, Epidemiologen, Versorgungsforscher und Präventionsexperten beleuchten den Gesundheitsstatus der Heranwachsenden und analysieren deren gesundheitliche Versorgung sowie den Stand von Prävention und Gesundheitsförderung. Im Fokus stehen hierbei: 

  • gesundheitliche Trends bei Kindern und Jugendlichen
  • Entwicklungen bei der Verordnung von Arznei- und Heilmitteln
  • hyperkinetische Störungen
  • Mandel- und Blinddarmoperationen
  • Einsatz bildgebender Verfahren
  • evidenzbasierte Präventionsstrategien und regionale Entwicklungsförderung

Bestellinformationen

Klauber/Günster/Gerste/Robra/Schmacke (Hrsg.): Versorgungs-Report 2015/2016. Schwerpunkt: Kinder und Jugendliche. Schattauer (Stuttgart); 488 Seiten; 59 Abb.; 69 Tab., kart.; mit Online-Zugang; 54,99 € (D) / 56,60 € (A); ISBN: 978-3-7945-3144-8 (Print), 978-3-7945-6969-4 (eBook PDF)

Inhaltsverzeichnis

  

Teil I   Schwerpunktthema: Kinder und Jugendliche

        

1. Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Zentrale Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS)

Petra Rattay, Kristin Manz und Hannelore Neuhauser

|Abstract >>>

 

2. Gesundheitliche Trends bei Kindern und Jugendlichen: Behandlung im Krankenhaus

Jutta Spindler

|Abstract >>>

  

3. Trends bei der Verordnung von Arzneimitteln bei Kindern und Jugendlichen

Thomas Michael Kapellen, Carsten Telschow und Anette Zawinell

|Abstract >>>

 

4. Trends in der Heilmittelversorgung von Kindern und Jugendlichen

Andrea Waltersbacher und Joachim Klose

|Abstract >>> |Kapitel (PDF 1,1 MB) >>>

 

5. Antipsychotika bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland – Trends in den Verordnungs- und Neuverordnungsraten und Charakterisierung der Empfänger

Sascha Abbas, Peter Ihle, Jürgen-Bernhard Adler, Susanne Engel, Christian Günster, Roland Linder, Gerd Lehmkuhl und Ingrid Schubert

|Abstract >>>

 

6. Administrative Prävalenz und medikamentöse Behandlung hyperkinetischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland 2006 bis 2013

Christiane Roick und Andrea Waltersbacher

|Abstract >>>   

  

7. Autismus-Spektrum-Störungen in Deutschland: Diagnoseprävalenz, Versorgung und zeitliche Trends

Christian Bachmann und Falk Hoffmann

|Abstract >>>  

 

8. Adipositas bei Kindern und Jugendlichen

Martin Wabitschund Anja Moß

|Abstract >>>

 

9. Trends, regionale Variabilität und Indikations-stellung von Tonsillektomien in Deutschland

Jochen Windfuhr und Bettina Gerste

|Abstract >>>

 

10. Versorgungstrends, regionale Variation und Qualität der Versorgung bei Appendektomien

Udo Rolle und Matthias Maneck

|Abstract >>>

 

11. Pädiatrische CT- und MRT-Untersuchungen in Deutschland: Zeitliche Trends der Versorgung 2006 bis 2012

Roman Pokora, Bettina Gerste, Gundula Staatz, Christian Günster und Maria Blettner

|Abstract >>>

 

12. Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen

Ulla Walter und Sebastian Liersch

|Abstract >>>

 

13. Entwicklungsförderung sozial benachteiligter Kinder am Beispiel einer Region

Gabriele Trost-Brinkhues, Thilo Koch und Gabriele Ellsäßer

|Abstract >>>

 

14. Verfügbarkeit von evaluierten Präventions-programmen für Verhaltensprobleme von Kindern und Jugendlichen – die „Grüne Liste Prävention“

Frederick Groeger-Roth

|Abstract >>>

 

 

 

Teil II Daten und Analysen

 

15. Prävalenz und Inzidenz depressiver Erkrankungen in Deutschland im Jahr 2012
Eine Analyse auf Basis der in Routinedaten dokumentierten Depressionsdiagnosen

Bettina Gerste und Christiane Roick

|Abstract >>>

 

16. Daten-Monitoring Depression zur psycho- und pharmakotherapeutischen Inanspruchnahme von Patienten mit Depression

Antje Freytag, Markus Kösters, Max Schmauß, Thomas Becker und Jochen Gensichen

|Abstract >>>

 

17. Prostataoperationen

Hanna Leicht, Claus Fahlenbrach, Christian Gilfrich, Elke Jeschke, Gralf Popken, Jens-Uwe Stolzenburg, Lothar Weißbach, Christoph von Zastrow und Christian Günster

|Abstract >>>

 

  

TEIL III Daten und Analysen

 

18. Diagnosehäufigkeit und Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen

Bettina Gerste, Dagmar Drogan und Christian Günster

|Abstract >>>

Nach oben

Ansprechpartner

Christian Günster

Tel. 030/34646-2128

christian.guenster(at)wido.bv.aok.de

 

Bettina Gerste

Tel. 030/34646-2119

bettina.gerste(at)wido.bv.aok.de

Downloads

Inhaltsverzeichnis >>>

Abstracts >>>

Kapitel 4 >>>

Pressemitteilung >>>

Flyer/Bestellformular >>>

Partner

Schattauer-Verlag, Stuttgart

Bestellen

Ausgabe online bestellen >>>