Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Importierte Arzneimittel können jährlich 450 Mio. Ausgaben einsparen

10.12.02

Aktuelle Untersuchung zeigt: Bisher wird nur ein Fünftel der Möglichkeiten genutzt. Durch reimportierte Arzneimittel haben die Gesetzlichen Krankenkassen in der ersten Hälfte dieses Jahres 56 Mio. € A...

>>>

Demographischer Wandel stellt Unternehmen vor große Herausforderungen - Aktive Gesundheitspolitik der Betriebe gefragt

06.12.02

Fehlzeiten-Report 2002: Steigendes Durchschnittsalter wird zu erhöhtem Krankenstand führen. Sinkende Geburtenraten und die zunehmende Lebenserwartung werden die Arbeitswelt in den kommenden Jahren ent...

>>>

Einsparreserven von 1,7 Mrd. € blieben bei Arzneimitteln im 1. Halbjahr 2002 ungenutzt

08.11.02

Aktuelle Zahlen belegen: Ärzte nutzen hohe Wirtschaftlichkeitspotenziale bei der Verschreibung nur unzureichend. Die Zielvereinbarungen, in denen sich die Ärzte zur Senkung der Arzneimittelausgaben ve...

>>>

Ansprechpartner

Sekretariat

Tel. 030/34646-2393

wido(at)wido.bv.aok.de