Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Aktueller Fehlzeiten-Report 2004 erschienen: Hohe Krankenstände in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen - Häufig Defizite im Bereich Führung und Arbeitsorganisation

29.11.04

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen verzeichneten im Jahr 2003 überdurchschnittlich hohe krankheitsbedingte Fehlzeiten. Dies ergab eine bundesweite Untersuchung des Wissenschaftlichen Instituts der ...

>>>

WIdOmonitor: Ärzte bitten Patienten häufiger mit privaten Zusatzangeboten zur Kasse.

12.11.04

Immer öfter werden gesetzlich krankenversicherten Patienten in Deutschland beim Arztbesuch Zusatzleistungen gegen private Rechnung angeboten. Nach einer Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AO...

>>>

Krankenhaus-Report 2004 erschienen: Qualität von Krankenhäusern muss transparenter werden

28.10.04

Die Qualität von Krankenhäusern gehört derzeit noch zu den bestgehüteten Geheimnissen in Deutschland. Während man in anderen Ländern problemlos Vergleiche von Krankenhäusern im Internet recherchieren ...

>>>

GGW Heft 4/2004: Qualität in der Pflege

02.10.04

„Willst Du den Teich trockenlegen, dann frage die Frösche nicht“ ist ein bekannter Spruch, wenn es darum geht, Reformen im Gesundheitswesen durchzusetzen. Doch manchmal ist die Sicht der Betroffenen n...

>>>

Pflegequalitätssiegel nicht überbewerten - Neue WIdO-Studie sorgt für Transparenz

19.08.04

Gütesiegel allein sind keine Garantie für gleichbleibend hohe Qualität einer Pflegeeinrichtung. Das ist ein Fazit einer Studie des Wissenschaftlichen Institutes der AOK (WIdO). Das Institut hat erstma...

>>>

GGW Heft 3/2004: Schlaganfallversorgung in Deutschland

01.07.04

„Ich glaub, mich trifft der Schlag“ –  geht Ihnen dieser Satz auch des öfteren über die Lippen? So unbedacht dieser Spruch im Alltag oft daherkommt – für rund 200.000 Menschen jährlich wird diese...

>>>

Niedrigster Krankenstand seit 10 Jahren - Zwei Drittel der Beschäftigten befürchten berufliche Nachteile bei Krankmeldungen

25.05.04

Der Trend zu niedrigen Krankenständen setzt sich weiter fort. Nach Angaben des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) ist der Krankenstand im letzten Jahr erneut stark zurückgegangen und erreicht...

>>>

Wieviel Arzneimittel (ver)braucht der Mensch?

04.05.04

Das WIdO hat jetzt im Rahmen seiner Kooperation mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Buch "Einführung in die Arzneimittelverbrauchsforschung" publiziert. Dieses Werk soll zeigen, wie die...

>>>

WIdO-Studie belegt: Prävention bei der AOK Schleswig-Holstein zeigt beachtliche Erfolge

16.04.04

Wie sich die Lebensqualität von erkrankten Menschen verbessern und gleichzeitig Krankheitskosten senken lassen, zeigt ein Programm der Sekundär-/Tertiärpävention der AOK Schleswig-Holstein. Das Konzep...

>>>

Deutscher Goldstandard - WIdO publiziert die aktuelle auf den deutschen Markt angepasste ATC-Klassifikation für Arzneimittel mit Tagesdosen.

14.04.04

Das Forschungsprojekt GKV-Arzneimittelindex im WIdO veröffentlicht heute eine aktuelle Beschreibung der Methodik zur Klassifikation der deutschen Arzneimittel mit Tagesdosen. Das umfassende Klass...

>>>

GGW Heft 2/2004: Rationierung

02.04.04

Der Gang politischer Diskussionen in Deutschland ist manchmal erstaunlich: Da rauscht es im Blatterwald vor Empörung über die Praxisgebühr und ihre administrativen Tücken, doch der Ausschluss des Zahn...

>>>

Mehrheit der Versicherten für Bonussystem

15.01.04

Die Mehrheit der Versicherten befürwortet die mit Jahresbeginn gestarteten Bonusprogramme in der GKV. Das zeigen die Ergebnisse aus zahlreichen Repräsentativumfragen, die jetzt im WIdO in einer Studie...

>>>

GGW Heft 1/2004: Systemwettbewerb zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung

02.01.04

(Fast) alle Jahre wieder beginnt das neue Jahr mit einer Reform der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) – das Jahr 2004 macht hier keine Ausnahme. Doch auch das GKV-Modernisierungsgesetz verspricht...

>>>

Ansprechpartner

Sekretariat

Tel. 030/34646-2393

wido(at)wido.bv.aok.de