Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Analysen zur Heilmittelversorgung im Jahr 2004

23.12.05

Logopädie und Ergotherapie - Deutlicher Anstieg der Verordnungen bei Kindern

Bonn. Aktuelle Analysen des WIdO zur Heilmittelversorgung im Jahr 2004 zeigen, dass trotz insgesamt rückläufiger Behandlun...

>>>

WIdOmonitor 3/2005: Akzeptanz der Pflegeversicherung

15.12.05

Ergebnisse einer Repräsentativumfrage unter 3.000 GKV-Versicherten

 

Zehn Jahre nach Einführung der sozialen Pflegeversicherung als fünfter Zweig der Sozialversicherung wird über Schwächen in der Aus...

>>>

Fehlzeiten-Report 2005 erschienen / Schwerpunktthema: Arbeitsplatzunsicherheit und Gesundheit

07.12.05

Angst um den Arbeitsplatz gefährdet die Gesundheit

>>>

Krankenhaus-Report 2005 erschienen / Schwerpunktthema: Wege zur Integration

22.11.05

Integrationsversorgung noch ein zartes Pflänzchen

>>>

GGW Heft 4/2005: Föderalismus in der Sozialversicherung

01.11.05

„Totgesagte leben länger“ – dieser Satz gilt auch für die Föderalismusreform. Zwar war es nach dem Scheitern der Föderalismus-Kommission im Dezember 2004 leiser um das Thema geworden. Doch inzwischen ...

>>>

WIdO-Studie zu Packungsbeilagen von Arzneimitteln erschienen.

27.10.05

Am 3. November 2005 haben der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und der AOK Bundesverband in einer gemeinsamen Pressekonferenz in Berlin eine aktuelle Studie des Wissenschaftlichen Instituts de...

>>>

Arzneiverordnungs-Report 2005 erschienen.

13.10.05

Am 14.10.2005 wurde der neue Arzneiverordnungs-Report 2005 im Rahmen einer Pressekonferenz des Springer-Verlags in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben der Analyse der Verordnungstrends in 46 ...

>>>

In Arztpraxen wächst der Markt an privaten Zusatzleistungen

10.10.05

Patienten fühlen sich durch Zusatzangebote verunsichert

>>>

WIdO-Monitor 2/2005: Das Inanspruchnahmeverhalten der Versicherten nach Einführung der Praxisgebühr

31.08.05

Ergebnisse aus zwei Repräsentativumfragen unter 3.000 GKV-Versicherten

>>>

Arbeitsplatzunsicherheit beeinträchtigt die Gesundheit

02.08.05

Arbeitnehmer aus Betrieben mit Personalabbau klagen im höherem Maße über gesundheitliche Belastungen und Erkrankungen als solche aus Betrieben ohne Personalabbau. Dies ergab eine repräsentative Befrag...

>>>

Praxisgebühr stärkt den Hausarzt

26.07.05

Comeback der Überweisung

>>>

Frauenärzte unterschätzen Gesundheitsrisiken

06.07.05

WIdO veröffentlicht Studie zur Hormontherapie in den Wechseljahren

>>>

GGW Heft 3/2005: Analysen

01.07.05

Private Stiftungen erleben derzeit in Deutschland einen Boom. In Zeiten, in denen dem Staat das Geld ausgeht, ist es tröstlich zu wissen, dass engagierte Bürgerinnen und Bürger hier mit privatem Kapit...

>>>

Psychische Erkrankungen führen immer häufiger zur Arbeitsunfähigkeit

10.05.05

Der Trend zu niedrigen Krankenständen setzt sich nach Angaben des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) weiter fort. Bei den fast 10 Millionen AOK-Mitgliedern ging der Krankenstand auch im Jahr ...

>>>

ATC-Klassifikation für Arzneimittel mit Tagesdosen

09.05.05

Deutscher Goldstandard

WIdO publiziert die aktuelle auf den deutschen Markt angepasste ATC-Klassifikation für Arzneimittel mit Tagesdosen.

Das Forschungsprojekt GKV-Arzneimittelindex im Wissenschaft...

>>>

GGW Heft 2/2005: Reform des Risikostrukturausgleichs

18.04.05

Seit 1994 trägt der Risikostrukturausgleich (RSA) dazu bei, den Wettbewerb unter den Krankenkassen zu fördern: Er soll die unterschiedlichen Belastungen der Krankenkassen aufgrund der unterschiedlich ...

>>>

Studie: Jeder dritte Arbeitnehmer klagt über psychische Belastungen

11.04.05

Nach einer heute veröffentlichten Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) stellen psychische Belastungen am Arbeitsplatz für viele Beschäftigte ein erhebliches Problem dar. Befragungser...

>>>

Neugeborenenstudie: Zusammenhang von Menge und Qualität

07.04.05

Zahlreiche internationale Studien haben den Zusammenhang zwischen der Leistungs­menge bzw. dem Versorgungsgrad einer Klinik und dem Behandlungsergebnis von Neugeborenen mit sehr niedrigem Geburtsg...

>>>

Mehr Transparenz in der vertragsärztlichen Versorgung

07.04.05

Mit rund 22,3 Mrd. EUR (16,6 % aller Leistungsausgaben) im Jahr 2002 stellt der vertragsärztliche Bereich die drittgrößte Ausgabenposition der GKV dar. In dem Projekt Leistungs-Informations-System-Ärz...

>>>

WIdOmonitor 01/2005

15.03.05

Mit dem Gesundheitsmodernisierungsgesetz wurden Bonusprogramme und Zusatzversicherungen in der GKV eingeführt. Umfragen zeigen, dass die GKV-Mitglieder diesen neuen Angeboten gegenüber aufgeschlossen ...

>>>

GGW Heft 1/2005: Patientenrechte und Bürgerbeteiligungen

01.02.05

Der Fortschritt ist eine Schnecke – das galt lange Zeit in besonderem Maße für die Weiterentwicklung der Patientenrechte in Deutschland. Ein Jahr ist es nun her, dass die Politik mit dem Gesundheitsmo...

>>>

Arzneimittelausgaben: Die Kostenbremse klemmt

13.01.05

Erst seit wenigen Monaten kann sich die Politik über deutlich sinkende Arzneimittelausgaben der Krankenkassen freuen. Doch die gute Stimmung könnte bald kippen: Schon in diesem Jahr droht ein neuer Ko...

>>>

Ansprechpartner

Sekretariat

Tel. 030/34646-2393

wido(at)wido.bv.aok.de