Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Jeder fünfte Junge braucht vor der Einschulung eine Sprachtherapie

21.12.09

Berlin. Knapp 23.000 Jungen im Alter von sechs Jahren wurden 2008 in ihrer Sprachentwicklung durch eine Sprachtherapie unterstützt. Das sind 21,9 Prozent der sechsjährigen Jungen, die bei der AOK vers...

>>>

Krankenhaus-Report 2010 erschienen

01.12.09

Fallpauschalen fördern die Produktivität der Krankenhäuser

>>>

GGW 4/2009: Der Arztberuf im Wandel / Telemedizin

17.11.09

Fakt ist, dass es noch nie so viele niedergelassene Ärztinnen und Ärzte in Deutschland gab wie heute. Die Frauen haben längst begonnen, auch in den akademischen Gesundheitsberufen die Mehrheit zu stel...

>>>

Fehlzeiten-Report 2009 erschienen

05.11.09

Krankenstand erneut gestiegen – Psychische Erkrankungen verursachen die längsten Ausfallzeiten

 

Berlin. Krankheitsbedingte Fehlzeiten haben 2008 erneut zugenommen: Die 9,7 Millionen AOK-versicherten...

>>>

Arzneimittel im Wettbewerb

05.10.09

Wie mehr selektivvertraglicher Wettbewerb im Arzneimittelmarkt möglich und ausgestaltbar ist, wurde in verschiedenen Gutachten - auch des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) - beschr...

>>>

Arzneiverordnungs-Report 2009 erschienen

17.09.09

Arzneimittelumsatz erreicht neues Hoch

 

Am 17. September 2009 wurde der Arzneiverordnungs-Report 2009 in der Bundespressekonferenz in Berlin vorgestellt. In diesem Jahr erscheint dieses Standardwerk...

>>>

Versicherte wollen aktive Krankenkassen

07.08.09

Interesse an zielgruppengerechten Versorgungsangeboten und qualifizierter Information ist groß

>>>

GGW 3/2009: Gesundheitsreform – die nächste bitte

29.07.09

Folgende Analysen für eine weitere Gesundheitsreform werden vorgestellt:

 

Hartmut Reiners, Referatsleiter Grundsatzfragen der Gesundheitspolitik im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und F...

>>>

Insulinanalogon Glargin könnte Krebsrisiko erhöhen

26.06.09

Wissenschaftler des WIdO und des IQWiG publizieren gemeinsame Analyse. In der Studie wird festgestellt, dass Patienten mit Diabetes, die anstelle von Humaninsulin das langwirksame Analoginsulin Glargi...

>>>

Fokus Pflegeversicherung: Nach der Reform ist vor der Reform

23.06.09

Berlin. Mitte 2008 ist die Pflegereform der großen Koalition in Kraft getreten. Dabei ging es in erster Linie um leistungsseitige Maßnahmen, während Reformen der Finanzierungsstrukturen noch ausgeklam...

>>>

Arzneimittelrabattverträge der AOK: Hohe Zustimmung der Versicherten

06.05.09

Berlin. Verträge über die Versorgung mit Rabattarzneimitteln, die die AOK mit pharmazeutischen Herstellern geschlossen hat, stoßen bei den Versicherten auf hohe Zustimmung, so eine aktuelle Befragung,...

>>>

Arzneimittelklassifikation für den deutschen Arzneimittelmarkt erschienen

30.04.09

Der GKV-Arzneimittelindex im Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) hat die aktuelle Klassifikation der deutschen Arzneimittel mit Tagesdosen für 2009 veröffentlicht. Die Systematik ermöglicht Exp...

>>>

Umsatzzuwachs von 1,4 Milliarden Euro bei Arzneimitteln: Trend zu teuren Medikamenten treibt Ausgaben hoch

27.04.09

Berlin. Im Jahr 2008 wurden in der Gesetzlichen Krankenversicherung Arzneimittel mit einem Umsatz von 26,7 Milliarden € verordnet: Das waren 1,4 Milliarden € mehr als 2007 (+5,5%). Trotz sinkender Pre...

>>>

GGW 2/2009: Arbeitsmarkt Gesundheitswesen

20.04.09

Die einzige Konstante im Gesundheitswesen ist, dass sich permanent etwas verändert. Wissenschaftlicher und medizinisch-technischer Fortschritt, Sparzwänge, Effizienz- und Wettbewerbsorientierung treib...

>>>

Höhere Mindestmengen können Todesfälle vermeiden

03.04.09

Die WIdO-Studie im aktuellen Krankenhaus-Report zeigt: Durch höhere Mindestmengen für die Behandlung von Früh- und Neugeborenen mit sehr niedrigem Geburtsgewicht lassen sich Todesfälle vermeiden

>>>

Steigender Krankenstand: Psychische Erkrankungen weiterhin auf dem Vormarsch

25.02.09

Berlin. Krankheitsbedingte Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft haben erneut leicht zugenommen, wie das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) heute mitteilt. Bei den 9,7 Millionen AOK-versichert...

>>>

Jahrbuch Risikostrukturausgleich 2008 erschienen

20.02.09

Zusammen mit Dirk Göpffarth (Bundesversicherungsamt), Stefan Greß (Hochschule Fulda) und Jürgen Wasem (Universität Duisburg-Essen) ist WIdO-Geschäftsführer Klaus Jacobs Herausgeber des nunmehr zum dri...

>>>

GGW 1/2009: Innovationen im Gesundheitssystem

16.02.09

Rahmenbedingungen und Herausforderungen

>>>

Jeder fünfte Junge braucht beim Schulstart Hilfe

06.02.09

Berlin. Mit 23.400 Sprachtherapien wurden mehr als 20 Prozent der bei der AOK versicherten Jungen im Alter von sechs Jahren in ihrer Sprachentwicklung durch eine entsprechende Therapie unterstützt, me...

>>>

Ansprechpartner

Sekretariat

Tel. 030/34646-2393

wido(at)wido.bv.aok.de