Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Publikation "Einführung in die Arzneimittel-Verbrauchsforschung"

Das WIdO hat 2004 im Rahmen seiner Kooperation mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Buch "Einführung in die Arzneimittelverbrauchsforschung" publiziert.

 

Diese autorisierte deutsche Übersetzung des englischen Originals soll zeigen, wie die in Deutschland verfügbaren Daten im Arzneimittelbereich sinnvoll zur Herstellung von Transparenz genutzt werden können. Damit soll das Thema Arzneimittelverbrauchsforschung mit seinen methodischen Grundlagen einem breiteren Publikum vermittelt werden:

  • Was ist Arzneimittelverbrauchsforschung?
  • Wie kann Arzneimittelverbrauch gemessen werden?
  • Welche Daten eignen sich zur Arzneimittelverbrauchsmessung?
  • Ökonomische Aspekte des Arzneimittelverbrauchs
  • Arzneimittelklassifikationssysteme
  • Maßzahlen des Arzneimittelverbrauchs und ihre Anwendung

Das notwendige Handwerkszeug für Arzneimittelverbrauchsstudien, die in Deutschland seit den 80er Jahren im GKV-Arzneimittelindex durchgeführt werden, wird damit systematisch beschrieben und durch Übungen zur Anwendung gebracht.

 

Das WIdO wendet diese Wissen beispielsweise in den Studien zur Hormontherapie oder zum Antibiotikaeinsatz an. Die aktuelle Publikation wird hoffentlich weitere Ökonomen, Ärzte, Pharmakologen und andere ermuntern, die Transparenzdaten im deutschen Arzneimittelbereich sinnvoll zu nutzen. Nur damit können die entscheidenden Fragen nach einer Über-, Unter- und Fehlversorgung in Deutschland beantwortet werden.

Ansprechpartner

Dr. Carsten Telschow

Tel. 030/34646-2111

carsten.telschow(at)wido.bv.aok.de

 

Downloads

Presseinfo >>>

DAZ Nr. 21 >>>

Publikation >>>

Bestellen

vergriffen

Partner

WHO, Oslo