Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Heilmittelbericht 2009

Mit 23.400 Sprachtherapien wurden mehr als 20 Prozent der bei der AOK versicherten Jungen im Alter von sechs Jahren in ihrer Sprachentwicklung durch eine entsprechende Therapie unterstützt, mehr als 13 Prozent erhielten eine ergotherapeutische Behandlung. Seit Jahren steigt der Anteil sowohl der Jungen als auch Mädchen, die sprachtherapeutische Behandlungen zur Behebung von Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen oder Ergotherapien zur Behandlung psychischer, sensorischer oder motorischer Störungen erhalten. Während eine Sprach- oder Ergotherapie Kindern eine Hilfestellung beim Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule gibt, wird mit einer Physiotherapie vor allem älteren Menschen mit Rückenproblemen geholfen: Mehr als jede vierte Frau über 60 Jahre hat 2007 eine Krankengymnastik oder Massage erhalten, im Vergleich zu knapp jedem fünften Mann in dieser Altersgruppe.

 

Der Heilmittel-Bericht 2009 beschreibt und analysiert die 38 Millionen Leistungen mit 254 Millionen einzelnen Heilmittelbehandlungen eines Jahres für die insgesamt rund 70 Millionen gesetzlich Krankenversicherten.

Ansprechpartner

Helmut Schröder

Tel. 030/34646-2115

helmut.schroeder(at)wido.bv.aok.de

 

Andrea Waltersbacher

Tel. 030/34646-2567

andrea.waltersbacher(at)wido.bv.aok.de

 

Downloads

Heilmittelbericht 2009 >>>

Pressemitteilung >>>