Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Krankenhaus-Report 2002: Krankenhaus im Wettbewerb

Die Einführung des DRG-basierten Vergütungssystems wird den Wettbewerb im Krankenhausmarkt spürbar verstärken. Krankenhäuser werden sich künftig mehr als Unternehmen in einem marktwirtschaftlichen Umfeld bewegen. Dies hat Bedeutung sowohl für das Management als auch für das Versorgungssystem insgesamt.

 

Welche Formen des Wettbewerbs sind im Krankenhausbereich denk- und machbar? Welche Wirkungen wird dieser Wettbewerb entfalten. Welche Chancen ergeben sich, welche Risiken sind zu bedenken? Was wird insbesondere hinsichtlich der Qualität der Versorgung zu erwarten sein?

 

Der Krankenhaus-Report 2002 bündelt das Spektrum der möglichen Fragestellungen in der gesundheitlichen Diskussion und die Meinungen namhafter Wissenschaftler zum Thema Krankenhaus im Wettbewerb.

Arnold/Klauber/Schellschmidt (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2002; Schwerpunkt: Krankenhaus im Wettbewerb; Schattauer (Stuttgart); 406 Seiten; 60 Abb.; 44 Tab., kart.; inkl. CD-ROM; 54,99 € (D) / 56,60 € (A); ISBN 3-7945-2219-2

Schwerpunktthemen der Ausgabe

     

  • Funktion, Wirkung und Gestaltung von Wettbewerb in der Gesundheitsversorgung
  • Das Krankenhaus als Unternehmen
  • Perspektiven des Wettbewerbs im Krankenhaussektor
  • Patienteninteressen im Krankenhauswettbewerb
  • Zukunft der Planung der Investitionsfinanzierung
  • Versorgungsintegration unter Wettbewerbsbedingungen
  • Privatisierung als Trend
  • Trägergruppen und Krankenhaustypen im Wettbewerb
  • Qualität und Transparenz im Wettbewerb
  • Mindestmengen in der stationären Versorgung

Weitere Themen und Analysen

     

  • Konzept und Methodik des Krankenhausvergleichs in der Psychiatrie
  • Sonderanalyse: Veränderungen der Krankenhauslandschaft seit 1992
  • Aktuelle Grund-, Kosten- und Diagnosedaten des Statistischen Bundesamts
  • Krankenhaus-Directory: 1100 deutsche Krankenhäuser und die Mengenentwicklung für ausgewählte Fallpauschalen und Sonderentgelte im Zeitraum 1998-2001

Incl. CD-Rom mit allen Texten, Grafiken und Tabellen sowie ergänzendem Material.

Ansprechpartner

Susanne Sollmann

Tel. 030/34646-2118

susanne.sollmann(at)wido.bv.aok.de

Weiterführende Seiten

Herausgeber und Autoren >>>

Inhaltsverzeichnis >>>

Downloads

Leseprobe Kapitel 4 >>>

Presse-Info >>>

Abstracts >>>

Partner

Schattauer-Verlag, Stuttgart

Bestellen

Ausgabe bestellen >>>