Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Krankenhaus-Report 2008/2009: Versorgungszentren

Spezialisierte Versorgungszentren versprechen verbesserte Behandlungsqualität, Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit und Patientenorientierung. Sie stellen aber auch neue Anforderungen an das Klinikmanagement und die professionelle Zusammenarbeit der Akteure. Von besonderem Interesse sind dabei Zentren, die nicht nur bloße Größenvorteile nutzen, sondern bei denen die Zentrenbildung mit Veränderungen der Versorgungsformen und -inhalte einhergeht. Die Wahrnehmung dieser gestalterischen Möglichkeiten erlaubt den Krankenhäusern nicht nur eine Konzentration auf ihre jeweiligen fachlichen Stärken – sie gewinnen möglicherweise einen neuen Stellenwert im Gesundheitssystem. Mit dem Schwerpunktthema „Versorgungszentren“ widmet sich der Krankenhaus-Report 2008/2009 dem aktuellen Stand der Zentrenbildung und diskutiert deren Möglichkeiten und Perspektiven.

Klauber/Robra/Schellschmidt (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2008/2009; Schwerpunkt: Versorgungszentren; Schattauer (Stuttgart); 480 Seiten; 88 Abb.; 75 Tab., kart.; 54,99 € (D) / 56,60 € (A); ISBN-13: 978-3-7945-2646-8

Schwerpunktthemen der Ausgabe

  • Ziele und Optionen der Zentrenbildung

  • Zentrenbildung und Krankenhausplanung

  • empirische Analysen der Versorgungszentren in Deutschland

  • ausländische Erfahrungen mit ambulanten Krankenhausleistungen

  • Zentrenbildung und demographische Entwicklung

  • Zentrenbildung in der Praxis

Weitere Themen und Analysen

  • betriebswirtschaftliche Steuerungselemente in Zeiten der G-DRGs

  • neue Wege der Finanzierung von Krankenhausinvestitionen 

  • räumliche Mobilität der Patienten bei Krankenhausleistungen

  •  Auswirkungen der Einführung von Mindestmengen am Beispiel sehr untergewichtiger Neugeborener

  • Krankenhaus-Directory: Zentrale DRG-Parameter für mehr als 1600 deutsche Krankenhäuser für das Jahr 2007 

Ansprechpartner

Dr. Gregor Leclerque

Tel. 030/34646-2267

gregor.leclerque(at)wido.bv.aok.de

 

Susanne Sollmann

Tel. 030/34646-2118

susanne.sollmann(at)wido.bv.aok.de

Weiterführende Seiten

Herausgeber und Autoren >>>

Downloads

Alle Abbildungen, Tabellen und Zusatzmaterial >>>

 

Inhaltsverzeichnis >>>

Leseprobe Kapitel 12 >>>

Abstracts >>>

Presseinfo >>>

WIdO Literaturdatenbank

Alle Publikationen zum Thema >>>