Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Kooperationsprojekte

Im Rahmen der Gesundheitsberichterstattung führt das WIdO in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen (u. a. Bund, DGUV, andere Krankenkassenarten, Universitäten ) jährlich zahlreiche Projekte unter Verwendung der Arbeitsunfähigkeitsdaten der AOK durch. Entsprechende Links zu den Partnern, mit denen eine ständige Zusammenarbeit stattfindet, sind in der rechten Marginalspalte aufgeführt. 

 

 

Bundesanstalt für Arbeit (BAuA) / Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Das WIdO unterstützt mit seinen Analysen regelmäßig den Bericht der Bundesregierung über den Stand von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in der Bundesrepublik Deutschland. Dafür liefert das WIdO der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) AU-Daten zu arbeitsbedingten Erkrankungen wie Muskel-Skelett- und psychischen Erkrankungen in Deutschland mit branchenspezifischen Auswertungen. 

 

 

Statistisches Bundesamt

Im Rahmen der Gesundheitsberichterstattung des Statistischen Bundesamtes zum krankheitsbedingten Arbeitsausfall in der deutschen Wirtschaft liefert das WIdO seit dem Jahr 1994 jährlich entsprechende Daten für die AOK-Mitglieder.

Ansprechpartner

Joachim Klose

Tel. 030/34646-2129

bgf(at)wido.bv.aok.de

Weiterführende Seiten

Bericht BAuA >>>

Statistisches Bundesamt >>>