Arzneimittel Stammdatei

Im Projekt GKV-Arzneimittelindex bereitet das WIdO seit 1980 alle verordnungsfähigen Arzneimittel nach verschiedenen Kriterien auf. Mit der Arzneimittel Stammdateiplus stellt das Institut lizensierten Vertragspartnern regelmäßig eine Übersicht über alle Arzneimittel im deutschen Markt mit verschiedenen Klassifikationsmerkmalen zur Verfügung. Mithilfe der umfassenden Klassifizierung der Arzneimittel können diese die ihnen vorliegenden Arzneimittel-Verordnungsdaten systematisch sowohl nach ökonomischen als auch pharmakologischen Fragestellungen auswerten.

Die Arzneimittel Stammdateiplus  umfasst inzwischen Daten zu mehr als 150.000 aggregierten Fertigarzneimitteln und rund 800.000 Nichtfertigarzneimitteln. Zu ihren Nutzern zählen Institutionen des Gesundheitswesens sowie universitäre und nicht kommerzielle Forschungseinrichtungen.

Wer Interesse an der Arzneimittel Stammdateiplus hat, sendet bitte eine E-Mail. Das Lizensierungsverfahren erfolgt in zwei Stufen.