DatRabatt©

DatRabatt© stellt Daten der Arzneimittel-Rabattverträge der AOK bereit

Die AOK-Gemeinschaft schließt mit pharmazeutischen Herstellern Rabattverträge für spezifische Wirkstoffe ab, seit diese Möglichkeit im Jahr 2007 in § 130a Abs. 8 SGB V gesetzlich verankert wurde. Diese Rabattverträge bewirken, dass die Versicherten der AOKs ihre Arzneimittel von den Rabattpartnern erhalten. Dies ermöglicht es den AOKs zum einen, zusätzliche Qualitätsstandards und Liefergarantien mit den Herstellern zu vereinbaren. Zum anderen werden in den Verträgen Rückzahlungen vereinbart, die die Arzneimittelausgaben der AOKs reduzieren und somit helfen, die Versichertenbeiträge stabil zu halten.

Damit sowohl die AOK-Gemeinschaft als auch Versicherte, Ärzte und Apotheken über die jeweiligen Rabattpartner der einzelnen Arzneimittel informiert sind, stellt das WIdO im Rahmen von DatRabatt© jeden Monat aktuelle Informationen zu Rabattverträgen zum Herunterladen bereit. Die rabattierten Arzneimittel zum Stichtag des Monatsersten werden jeweils zehn Arbeitstage vorher maschinenlesbar zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Die Dateien stehen im Zip-Format zur Verfügung und sind nach dem Herunterladen zu entpacken. Anschließend können sie mit einem Standard-Texteditor geöffnet werden.

Aktuelle AOK-Rabattlisten

Archiv der AOK-Rabattlisten