Publikationsdatenbank

Die Krankenversicherung von Selbstständigen: Reformbedarf unübersehbarJacobs K, Haun D (2016), in: G+G Wissenschaft, 01/2016, S. 22-30 PDF Download >> Weiterführende Seite >>
Beihilfe ohne Perspektive? Zur Zukunft der Gesundheitskostenabsicherung für BeamteJacobs K, Haun D (2014), in: G+G Wissenschaft, 01/2014, S. 23-30 PDF Download >> Weiterführende Seite >>
Die Krankenversicherung der ZukunftJacobs K, Schulze S (Hrsg.) (2013) , KomPart GmbH, Berlin Weiterführende Seite >>
WIdOmonitor 2/2012: GKV/PKV im Vergleich - die Wahrnehmung der VersichertenZok K (2012), Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO) (Hrsg.) , Berlin PDF Download >> Weiterführende Seite >>
Konfliktfeld Kostenerstattung in der GKV: Ohne Mengen- und Qualitätssteuerung geht es nichtJacobs K (2010), in: IMPLICONplus - Gesundheitspolitische Analysen, 11, S. 1-7
Heilsbringer Kostenerstattung?Jacobs K (2010), in: Gesundheit und Gesellschaft, 9, S. 16-17
Mehr Kostenerstattung in der GKV? Auswirkungen auf Kostentransparenz und Inanspruchnahmeverhalten – Wunsch und WirklichkeitJacobs K, Schulze S, Kip C (2010), in: G+G Wissenschaft, 4/2010, S. 17-26
Ausweitung von Mehrkostenregelungen – eine sinnvolle Reformperspektive für die GKV?Jacobs K, Schulze S, Kip C (2010), in: Gesundheits- und Sozialpolitik, 2/2010, S. 18-24
Die Gesundheitsreform und die PKV: von "fairem Wettbewerb" keine SpurJacobs K (2007), Göpffarth D, Jacobs K, Wasem J, Greß S (Hrsg.) , Jahrbuch Risikostrukturausgleich 2007: Gesundheitsfonds, Asgard-Verlag, Sankt Augustin, S. 249-272
Abschätzung der Auswirkungen der Gesundheitsreform der Großen Koalition und Empfehlungen im Interesse von Versicherten und Patienten der GKVJacobs K (2006), Volkssolidarität Bundesverband, Sozialverband Deutschland (SoVD) (Hrsg.) , Bonn PDF Download >>
Der segmentierte Krankenversicherungsmarkt in DeutschlandJacobs K, Schulze S (2006), Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO) (Hrsg.) , Fairer Wettbewerb oder Risikoselektion? Analysen zur gesetzlichen und privaten Krankenversicherung, Bonn, S. 11-29
Fairer Wettbewerb oder Risikoselektion?Jacobs K, Klauber J, Leinert, Johannes (2006), Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO) (Hrsg.) , Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Bonn PDF Download >> Weiterführende Seite >>
Wettbewerb und Versorgungssteuerung in der privaten Krankenversicherung.Jacobs K (2005), in: Public Health Forum, 48, S. 12-13
Private Krankenversicherung: Abschied vom alten Zuschnitt?Jacobs K (2004), in: Gesundheit und Gesellschaft, 7-8/2004, S. S. 16-17 PDF Download >>
Bürgerversicherung in wettbewerblicher SichtJacobs K, Schulze S (2004), Engelen-Kefer U (Hrsg.) , Reformoption Bürgerversicherung: Wie das Gesundheitssystem solidarisch finanziert werden kann., VSA-Verlag, Hamburg, S. S. 85 - 109 Weiterführende Seite >>
Systemwettbewerb zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung: Idealbild oder Schimäre?Jacobs K, Schulze S (2004), in: G+G Wissenschaft, 1/2004, S. 7-17 Weiterführende Seite >>
Health and VulnerabilityUhlemann T (2004), Bloom G, Tang S (Hrsg.) , Health Care Transition in Urban China. Equity and Efficiency, Ashgate Publications, Aldershot, S. S. 111-125
Die Zukunft gehört der integrierten Versorgung. Pflegeversicherung muss in Qualitätswettbewerb der Krankenkassen einbezogen werdenJacobs K, Wasem J (2003), in: epd sozial, Heft 8/03, S. S. 4 - 6 PDF Download >>
Repräsentativbefragung: Immer mehr Versicherte wollen wechselnZok K (2003), in: Gesundheit und Gesellschaft, 09/03, S. S. 38 - 41
Ökonomische Aspekte gesundheitlicher PräventionDräther H, Rothgang H (2003), in: Zeitschrift für Sozialreform, 49 (2), S. S. 531-550