Home
Home
Impressum
Impressum

Wissenschaftliches Institut der AOK


Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/2019 (Januar), 19. Jahrgang

WIdO-Themen

Qualitätsmonitor

Geringere Sterblichkeit in Kliniken mit vielen TAVIs

Bei vielen Eingriffen kommt es umso seltener zu Komplikationen, je häufiger und regelmäßiger eine Klinik sie durchführt. Das gilt auch für den Aortenklappenersatz mittels Herzkatheter, resümieren Kardiologen und Herzchirurgen im Qualitätsmonitor 2019.  

 

Heilmittelbericht 2018

Therapien bei Schulanfängern leicht rückläufig

In den letzten zehn Jahren wurde bei immer mehr Fünf- bis Siebenjährigen eine Entwicklungsstörung diagnostiziert. Der Anteil der Kinder, die deswegen eine Sprach- oder Ergotherapie erhalten, stieg dabei nicht im gleichen Maße. Das zeigt der Heilmittelbericht 2018 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO).    

 

Arzneimittel

ATC-Klassifikation für 2019 jetzt online

Seit dem 1. Januar 2019 gilt die neue amtliche anatomisch-therapeutisch-chemische Klassifikation mit Tagesdosen für den deutschen

Arzneimittelmarkt. Sie dient der transparenten Arzneimittelanalyse.  

Analysen - Schwerpunkt: Politikberatung im Gesundheitswesen

1. Rationale Gesundheitspolitik: Ziel oder Illusion?

Hartmut Reiners, Berlin >>>

 

2. Wissenschaftliche Politikberatung im Gesundheitswesen

Thomas Gerlinger, Universität Bielefeld >>>

 

3. Aus Erfahrungen lernen: Versorgungsgestaltung braucht ein stimmiges Konzept

Klaus Jacobs, Wissenschaftliches Institut der AOK, Berlin >>>

Studie im Fokus

Mangelnde Transparenz bei der Registrierung von Studienergebnissen

Ansprechpartner

Prof. Dr. Klaus Jacobs

Tel. 030/34646-2182

klaus.jacobs(at)wido.bv.aok.de

Weiterführende Seiten

Qualitätsmonitor 2019 >>>

 

Heilmittelbericht 2018 >>>

Downloads

WIdO-Themen 1/2019 >>>

Bestellen

Kostenloses GGW-Einzelheft oder G+G Kennenlern-Abo bestellen >>>